„Vermisst du nicht irgendwas?“-Videodreh

Am vergangenen Samstag, den 19. September 2015, drehte Thomas Godoj zusammen mit seiner Band ein Video zur ersten Singleauskopplung „Vermisst du nicht irgendwas?“ aus dem am Freitag (25. September 2015) erscheinenden Akustikalbum „V’Stärker Aus“.

Ort des Geschehens war die Maschinenhalle der Zeche Scherlebeck in Herten inmitten der Ausstellung „ver-netzung[en]“ von Danuta Karsten.

Das Medienhaus Bauer hat bereits einen kleinen Behind The Scenes-Clip online gestellt, in dem Thomas davon erzählt, wie man ausgerechnet auf diese Austellung kam:

Und auch Thomas selbst hat auf Facebook ein paar Bilder gepostet und ein wenig über den Dreh geschrieben: Post 1 / Post 2 / Post 3

Edit:

Mittlerweile gibt es auch einen schönen Artikel zum Dreh auf der Website der Recklinghäuser Zeitung. Man muss sich zwar anmelden, um ihn zu lesen, aber das ist kostenfrei und eine Sache von wenigen Minuten.

Thomas Godoj dreht Video in einer Kunstausstellung

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.